Unsere Ponys

 Mini Ponys aus Sachsen

Daisy v.d. Spoorlijn (Antje) Staatsprämie, Eintragungsnote: 8,2

Unsere Ponys



Seit  1994 habe ich  nun Mini-shetlands Ponys   wobei Joop (siehe Memoriam) und Larsie seit 1994 bzw 1996 in meinem Besitz sind. Da wir mit den  Fahren, und ich Lars´ Farbe so toll finde, wird immer ein passendes Pony zu Lars gesucht. Nicht einfach, denn es soll von der größe, Farbe, Charakter und Abstammung passen. Dazu  kommt das ich nur 3 Erwachsene Ponys halte  deshalb muß alles 100% stimmen.


Schauen Sie unter den Button bei den Name des Ponys dann erscheint die Info. Unter memoriam sind meine 2 geliebte, und leider verstorbene, Ponys zu finden.


Erklärung Prämierung und Prädikaten Holland:


Prämien

Wenn Sie weiter lesen werden Sie auf begriffe wie 1. Prämie, 2. Prämie , " Kroon" etc . stoßen. In die Niederlande gibt es ein Prämierungssystem wobei Ponys in ein alter von 3-12 Jahre  nur 1x im Jahr vorgestellt  werden auf eine Schau. Das beste ergebnis ist die 1. Prämie, danach die 2. Prämie und  dann die 3. Prämie. KEINE Prämie ist allerdings auch möglich!  ein Pony kann sich also steigern, jedoch auch mal ein schlechteres ergebnis bekommen.


Ponys können als Fohlen, 1 Jähriger und 2 Jähriger vorgestellt werden und eventuell die Fohlen, Jährlings(Enter) oder als 2-Jährige(twenter)prämie bekommen.

Wozu dient al das? Die ergebnisse von den Tiere fließen in ein Zuchtindex für Hengste. Erzielt ein hengst keine , oder zu wenig, Prämien mit seine Nachkommen, wird die decklizenz eingezogen. ABER: ist ein Hengst (oder Stute) sehr gut (feste Zahlen und Tabellen mit Punkte ) in der nachzucht dann kann es das Preferent Prädikat verdienen.


Kroon:  Exterieur Prdikat mit Nachkommen

wenn eine  Stute 2x die 1. Prämie  oder 1x die 1. und 2x die 2. Prämie oder 4x  die 2. Prämie bekommt und dazu 2 Nachkommen hat wird das Kroon-Prädikat vergeben.


Preferent Stute

Eine stute kann muß mindestens 4 Nachkommen haben um eventuell das Preferent Prädikat zu bekommen.   25 Punkte sollten mindestens zusammen kommen. Zum vergleich 1 Prämiertes Fohlen bringt nur 1 Punkt...eine Kroon-stute 10 punkte, eine 3. prämie 6, eine 2. Prämie 8 Punkte,  eine Gekörter Hengst 10 Punkte uvm.


Preferente Hengst

hier gibt es eine andere rechnungsweise. Für prämierte Fohlen und Jugendponys bekommt er keine Punkte, für 3. Prämien Stuten /Wallache auch nicht...erst ab 2. und 1. Prämien bekommt er punkte die jedoch niedriger sind als bei den Stuten denn er hat ja viel mehr Nachzucht. Zusammen sollte er auf >100 Punkte bei Männlicher (gekörter) Nachwuchs kommen  und >150 bei Stuten oder   >72 bei gekörter Nachwuchs und >200 bei Stuten. Das entricht in etwa 8 bis 10 gekörte Söhne und  20   2. Prämien Stuten.....